Podiumsdiskussionen bei der Friedrich-Naumann-Stiftung: „Den Frieden vorbereiten“. Die Stiftung für die Freiheit diskutierte mit internationalen Experten über eine Wieder-aufbaustrategie für Syrien

Das Gründungsmitglied der Citizen Diplomats for Syria Haytham Hmeidan nahm an der Diskussion teil und diskutierte darüber, was bereits jetzt getan werden kann, um den Wiederaufbau Syriens nach Beendigung des Konflikts vorzubereiten. Im Zentrum stand die Überlegung, dass ohne Unterstützung aus dem Ausland eine politische und wirtschaftliche Wende in Syrien kaum möglich sein wird. Gleichzeitig müssen aber die Syrer selbst die friedliche Entwicklung nach Beendigung des Konflikts tragen und gestalten. Eine wesentliche Rolle könnten NGOs spielen, in denen sich Exil-Syrer organisieren, beispielsweise die Citizen Diplomats for Syria mit Sitz in Hannover. Sie können beispielsweise schon jetzt zum Capacity Building für den Wiederaufbau und die Transformation beitragen…weiterlesen

Recent Posts